Sitemap

Schnelle Navigation

Das Feuerwerk ist im Inneren der Wohnung noch heißer!

Ich hatte sie mehrere Tage lang in dem Strandresort, in dem wir beide zu Gast waren, in Ft.Walton Beach.Ihr Name war Kate, eine Lehrerin im Ruhestand, die mit der kleinen Familie ihres Sohnes und ihrer Tochter eine Woche lang Sonne und Spaß genießen wollte.Zu jeder Familie gehörten anscheinend zwei Kinder, die sehr anstrengend waren - mehr wusste ich bis heute Abend nicht.

Sie war sehr hübsch, trug gut sitzende Badeanzüge und benahm sich wie eine Dame.Ihre Beine waren schlank und hatten diese schöne Trennung an der Spitze, die ich liebe.Ich beobachtete, wie sie bei jedem Luau-Abend einen Cocktail trank und ihn in sich hineinschüttete, während sie die Menge beobachtete.Ich glaube, sie hat niemanden gesehen, der sie interessiert hat, obwohl mehrere Männer versucht haben, sie anzusprechen.Schließlich ging sie zu der Drei-Zimmer-Wohnung, die sie hatten.

Meine Zweizimmerwohnung befand sich im Stockwerk über ihrer.Ich hörte, wie sie sich unterhielten, nachdem die Kinder eingeschlafen waren, und merkte, dass sie einsam war und möglicherweise für einen gut aussehenden Strandfanatiker wie mich anfällig war.Der heutige Tanz und das Festmahl waren der Höhepunkt der Woche mit einem Feuerwerk.Eine gute Gelegenheit für mich, ihr näher zu kommen.

Ich saß wie immer an der Bar, überblickte die Möglichkeiten und beobachtete, wie sie ihren Drink beendete, zu meiner Seite der Bar ging und auf den beschäftigten Barkeeper wartete.Sie blieb mit einem leeren Stuhl zwischen uns stehen und wartete.

Nachdem sie mehrere Minuten lang ignoriert worden war, sah sie zu mir herüber und verdrehte die Augen. "Ich hoffe, sie haben noch Margarita's übrig."

"Kein Problem, sie ist manchmal zu beschäftigt, um uns zu sehen."Ich lächelte sie an, winkte der Barkeeperin zu und rief: "Lynn, Sie haben einen Kunden, der eine Margarita möchte, wenn ich es mir recht überlege, auch zwei. Meine mit Salz!"

Lynn sah nun zu uns auf und nickte: "Als Nächstes kommt Jack, beide erfroren?"

Ich schaute die Frau an, die nickte und sich wieder an Lynn wandte und sagte: "Ja, Mam".

"Es wird ein paar Minuten dauern, ich muss den Automaten füllen."

"Ist das okay für dich?"fragte ich die Dame.

"Ich kann es noch ein paar Minuten schaffen."Sie antwortete.

"Sie können sich gerne setzen, während Sie warten, ich bin allein hier."Ich habe angeboten

"Danke, sind Sie hier Stammgast?", fragte sie.

Ich konnte einen leichten Duft an ihr riechen, der sehr sinnlich war.Ich frage mich, ob sie sich der Wirkung auf die Männer bewusst war?Das musste sie, aus der Nähe war sie heiß!Ihr Dekolleté war voll und tief.Ihr Gesicht mit den wunderschönen braunen Augen war sexy.

"Ja, ich wohne im 7. Stock, ich bin Musiker auf Tournee und hier entspanne ich, wenn ich zwischen den Auftritten bin.

"Oh! Wir sind genau unter Ihnen auf der 6, ich hoffe, Sie können die Kinder nicht hören, wenn sie unten herumtoben."Sie hat so süß gelacht.

"Du hast also geschrien und sie auf die Terrasse gejagt? Ich mache nur Spaß, diese Wände sind solide. Nur sehr wenig kommt bei deinen Nachbarn an."Ich grinste dieses unschuldige Grinsen, mit dem ich normalerweise regelmäßig Sex hatte.

Unsere Getränke kamen, und ich hob mein Glas und sagte: "Auf den Strand und schöne Freundschaften".

Sie stieß ihr Glas mit meinem an und nahm einen kräftigen Schluck. "Oh, das ist so gut!"

"Was? Der Cocktail oder der Toast?"fragte ich.

Sie sah mich an, lachte und sagte: "Beides!"

Ich fand es toll, wie ihre Brüste wackelten, wenn sie lachte.Kein BH darunter.Nur ein Hauch von erigierten Brustwarzen.

Wir trennten uns beide wegen des dummen Witzes und ich fragte: "Wie kann ich dich nennen?

"Also Jack, mein Name ist Kate, aber meine Freunde nennen mich... Kate!"Sie lachte über den alten Witz, und mir wurde klar, dass es sich nicht um einen Scherz handelte.

ihren zweiten Cocktail heute Abend.Kate hatte einen schönen Schwips.Genau wie ihre wackeligen Brüste.

Ich lachte ein wenig, nahm einen Schluck von meinem Getränk und genoss ihn einen Moment, während ich in ihr hübsches Gesicht blickte.

In diesem Moment wurde das Licht ein wenig gedämpft.Die Musik wechselte von Reggae zu einer langsamen Nummer, und ich fragte Kate: "Möchtest du mit einem versierten Tänzer tanzen, der nie auf die Füße tritt? Zumindest erzähle ich das allen!"

Kate überlegte einen Moment und sagte: "Ich würde gerne, aber wenn mein Sohn fragt, wir haben uns letztes Jahr hier kennen gelernt. Er ist sehr beschützend mir gegenüber. Das ist er mit dem Baby auf seinen Schultern."

Ich schaute zu dem großen Kerl hinüber und sagte: "Das passt zu mir, wie du weißt, bin ich Jack und habe einen Stammbaum!"Ich lächelte wieder.

"Wirklich?"

"Ja, aber ich habe vor, ihn so bald wie möglich operativ entfernen zu lassen."Ich habe gelacht.

Kate klopfte mir sanft auf die Schulter und kicherte: "Oh, du Witzbold!"

Wir nahmen beide leere Schlucke aus unseren Gläsern und gingen zur großen Tanzfläche. Ich legte meinen Arm um ihre Taille und mit ihrer rechten Hand in meiner linken begannen wir zu den Hits der Bee Gees zu tanzen. Wir tanzten langsam zu drei Liedern hintereinander, wobei Kate bei jedem Lied tiefer in meinen Armen lag und ihren Kopf auf meine Schulter legte. Jedes Mal, wenn ich ihren Duft einatmete, spürte ich, wie sich meine Erektion noch mehr aufbaute, bis ich sie vor mir hielt und eine Trinkpause vorschlug, mein Vergnügen.

Kate zog mich wieder an sich und sagte: "Ich habe zu viel Spaß, um aufzuhören, lass uns ein paar frische Margaritas holen und hier draußen tanzen.

Ich glaube, ich habe ihre Schwachstelle gefunden.Ich hoffe, dass ich sie alle finden werde!"Von mir aus, Lady!"

Lynn beobachtete uns, als wir auf die Bar zugingen, und ich hob zwei Finger, als sie lächelnd nickte.

Verlangsamen sich die Dinge, Lynn?" Ich fragte/

"Ja, das Feuerwerk beginnt in 15 Minuten und alle trommeln die Kinder zusammen, um sie zum Wasser zu bringen."

In diesem Moment kam ein ziemlich großer, männlicher Sohn auf uns zu und sah uns. "Hey Mama, wir gehen zum Strand für das Feuerwerk, kommst du mit?"Er hatte einen unverwechselbaren polizeilichen Blick, als er mich abschätzte.

Ich sah natürlich aus wie ein Chorknabe bei seinem ersten Date.

"Oh hi Danny, das ist Jack, du erinnerst dich doch an ihn von unserem letzten Urlaub hier, oder? Wir haben uns überlegt, sie von hier aus zu beobachten."Kates Stimme hatte diesen unverwechselbaren Tonfall von Mutter zu Kind.War sie noch angeheitert oder amüsierte sie sich nur?

Daniel sah mich an, als würde er mich prüfen. "Okay Mom, wenn dir langweilig wird, sind wir in der Nähe unserer Stühle, wo wir die ganze Woche waren."

"Okay, Süße, viel Spaß. Vielleicht sehen wir dich am Strand."

Er drehte sich um und ging schnell den Weg zum Strand hinunter, wo die Familie wartete.

Unsere Cocktails standen auf der Bar bereit und wir stießen erneut an. "Auf das Feuerwerk!"sagte ich.

Kate sah mir in die Augen und sagte leise: "zum Feuerwerk......". Wie prophetisch.

fragte Lynn hinter der Bar, "wollt ihr noch mehr Musik vor dem Feuerwerk? Wir werden es nicht hören können, wenn die Show beginnt, sie dauert etwa zwanzig Minuten, dann haben wir nur noch langsames Zeug bis zum letzten Aufruf."

Sie sahen sich an und sagten gemeinsam: "Das ist gut!"Und lachend gingen wir zurück zum dunkelsten Teil der Tanzfläche, stellten unsere Getränke ab und sie schmiegte sich an mich. "Ah! Das ist es, wovon ich rede!"

"Ja", war alles, was ich sagen konnte, als sich erst ihre Brüste, dann ihr Bauch gegen meine Vorderseite drückten und ich spürte, wie sich der größte Ständer seit Monaten in meinen Shorts sammelte wie eine Kobra auf der Suche nach Beute!

Alle Kategorien: Quickie Sex